Eimuth/Oelke (Hrsg) Jugendreligionen und religiöse Subkultur

Frankfurt 1979
Ein erstes Buch, das sich aus verschiedenen Perspektiven der damals neu entstehenden religiösen Szene und den Gruppen, die als Jugendreligionen bzw. Jugendsekten eingestuft wurden, nähert. Das Buch sokumentiert unterschiedliche Bewertungen. Ob diese bald vier Jahrzehnte später immer noch Bestand haben, mag jeder und jede selbst bewerten.

Das Buch bündelt (Original-)Materialien, die Kurt-Helmuth Eimuth in zahlreichen Lehrerfortbildungen einsetzte. Auch heute zeigen sie noch, welcher Geist hinter den Organisationen steckt.

Eimuth/Oelke

 

Dieser Beitrag wurde unter Eimuth/Oelke Jugendreligionen, Kinder Gottes, Scientology-Organisation, Vereinigungskirche/Moon veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *